matomo
Saison été

IM SOMMER

GENIESSEN SIE DIE WARMEN SOMMERTAGE BEIM FAULENZEN AM STRAND. VIELFÄLTIGE AKTIVITÄTEN UND VERANSTALTUNGEN ERWARTEN SIE AUF DER INSEL.

Die Insel ist in helles Licht getaucht, Sandalen und T-Shirt sind Pflicht. Es ist die Zeit der Nachmittage am Strand, des Gangs zum Eisverkäufer, der Picknicks im Wald und ausgedehnten Aperitifs auf der Terrasse. Man trifft sich wieder und schließt neue Bekanntschaften. Wir teilen uns die Insel, doch jeder hat seinen Lieblingsplatz.

Von Barbâtre über La Guérinière nach L'Épine und dann nach Noirmoutier-en-l’Ile, an den Stränden und in den Häfen, in den Gassen und auf den Radwegen trifft man auf Sommergäste. Es sind die „großen Ferien“ und dennoch sind die Tage vollgepackt: Spätes Frühstück mit der Familie, die Pracht der Farben auf dem Markt, eine lange Limonadenpause auf einer Terrasse, ein einfaches, gutes Mittagessen, ein Nickerchen und dann an den Strand zum Sonnenbaden oder Schwimmen, eine gemütliche Radtour, Entdeckung der schönen Ecken der Insel oder eine interessante Besichtigung, Segelkurs, Tennispartie oder Boule-Turnier... Am Abend lockt ein nettes kleines Restaurant, gefolgt von Straßenkünstlern, einem Konzert oder Feuerwerk, nach Lust und Laune, oder ein Grillfest mit Freunden und danach stürmen alle auf die Tanzfläche! Es gibt keinen Zwang, nur die Qual der Wahl!

Du möchtest kommen zum

Nous avons des suggestions pour vous

DIE MÄRKTE DER INSEL NOIRMOUTIER

MEHR INFOS
Les marchés

DIE KARTOFFELN DER INSEL NOIRMOUTIER

Auf der Insel Noirmoutier profitiert der Kartoffelanbau von einem besonders milden Klima und der salzigen Luft. Die Kartoffeln wachsen im sandigen Boden, der mit Seetang angereichert wird. Daher kommt ihr besonderer Geschmack.

MEHR INFOS
Pommes de terre_Savourer

DIE FISCHE DER INSEL NOIRMOUTIER

Ein Spaziergang durch den Fischereihafen von L'Herbaudière oder die Märkte der Insel genügt, um alle Sinne der Liebhaber von guter Küche zu wecken. Von der Fischauktion bis auf Ihren Teller ehren die Fischer und Köche der Insel die Fische, die die Fischerboote jeden Tag anlanden, indem sie diese stets frischen Produkte erstklassig verarbeiten.

MEHR INFOS
Poissons de l'île de Noirmoutier

SALZ UND FLEUR DE SEL VON DER INSEL NOIRMOUTIER

Die Salzgewinnung ist auf der Insel Noirmoutier ein jahrhundertealtes Wissen, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Um Salz zu produzieren, braucht man außer dem Talent des „Saunier“ genannten Salzbauern auch Sonne und Wind. Kaufen Sie Ihren Salzsack im Sommer direkt bei einem Salzbauern der Insel oder das ganze Jahr über in der Genossenschaft der Salzbauern (Coopérative de sel).

MEHR INFOS
Le sel de l'île de Noirmoutier

DER KIEFERNWALD VON BARBÂTRE

Kaum haben Sie die Brücke überquert, zieht der Wald von Barbâtre im Westen alle Blicke auf sich. Mit seinen großen Strandkiefern zieht sich der größte Wald der Insel am Strand entlang und bietet herrliche Ausblicke auf das Meer und den angenehmen Duft des Unterholzes, wo die Kiefernadeln unter den Schritten knistern.

MEHR INFOS
La forêt de pins maritimes de Barbâtre

Strandfischen auf der Insel Noirmoutier

Die Strände der Insel Noirmoutier eignen sich ganz besonders fürs Strandfischen. Das Strandfischen ist immer ein Erlebnis, gemeinsam mit der Familie oder Freunden oder auch allein, um die Natur zu beobachten und zu lernen, wie man sie respektiert.

MEHR INFOS
Pêche à pied_header

ERKLIMMEN SIE DEN HÖCHSTEN PUNKT IM BOIS DES ELOUX

Eine andere Facette der Insel enthüllt das Wäldchen Bois des Eloux, das mit seinen Strandkiefern und sandigen Wegen zu Spaziergängen, Picknicks... und zum Joggen einlädt!

MEHR INFOS
Le Bois des Eloux - île de Noirmoutier

EINE WELTWEIT EINZIGARTIGE STRASSE

Die Passage du Gois ist eine legendäre Straße zwischen der Insel Noirmoutier und dem Festland und ein talentierter „Verwandlungskünstler“, der sein Erscheinungsbild immer wieder ändert. Ob sie aus dem Wasser auftaucht oder sich darunter verbirgt: die Passage du Gois liebt es, sich in Szene zu setzen! Eine permanente Show, die alle Zuschauer begeistert.

MEHR INFOS
Le passage du Gois

DER WALD BOIS DE LA CHAISE

Auf den Sandsteinböden nordöstlich von Noirmoutier-en-l’Île, vor den Westwinden geschützt, verkörpert dieser Wald die liebliche Seite des Ozeans. Er zeichnet sich durch die Vielfalt seiner mediterranen Arten aus: Steineichen, Erdbeerbäume, Strandkiefern und Mimosen entfalten sich hier in einem lichtdurchfluteten Nebeneinander. Schon der Maler Auguste Renoir war begeistert von diesem inspirierten und inspirierenden Ort. Und Sie?

MEHR INFOS
Le Bois de la Chaise - Noirmoutier

Kulturgut und Sehenswürdigkeiten auf der Insel Noirmoutier

Beobachten Sie die Umgebung, um die Gegenwart zu verstehen und sich in die Geschichte zurückversetzen zu lassen. Freuen Sie sich auf Begegnungen mit denjenigen, die diese Landschaft geformt haben und heute noch formen, und tauchen Sie ein in die Geschichte der Insel: Burg, Kirche, Museen...

MEHR INFOS
Patrimoine et sites de visites île de Noirmoutier