Les forêts de l'île de Noirmoutier

Les forêts de l'île de Noirmoutier

Plutôt chênes verts ou forêts de pins ?

La forêt de la Frandière à Barbâtre, le Bois des Eloux à L'Epine et le Bois de la Chaise à Noirmoutier sont les trois principales forêts de l'île. A deux pas de la plage, leur végétation (mélange méditerranéen et insulaire) vous offre un décor de carte postale pour vos loisirs.

DER KIEFERNWALD VON BARBÂTRE

Kaum haben Sie die Brücke überquert, zieht der Wald von Barbâtre im Westen alle Blicke auf sich. Mit seinen großen Strandkiefern zieht sich der größte Wald der Insel am Strand entlang und bietet herrliche Ausblicke auf das Meer und den angenehmen Duft des Unterholzes, wo die Kiefernadeln unter den Schritten knistern.

MEHR INFOS
La forêt de pins maritimes de Barbâtre

ERKLIMMEN SIE DEN HÖCHSTEN PUNKT IM BOIS DES ELOUX

Eine andere Facette der Insel enthüllt das Wäldchen Bois des Eloux, das mit seinen Strandkiefern und sandigen Wegen zu Spaziergängen, Picknicks... und zum Joggen einlädt!

MEHR INFOS
Le Bois des Eloux - île de Noirmoutier

DER WALD BOIS DE LA CHAISE

Auf den Sandsteinböden nordöstlich von Noirmoutier-en-l’Île, vor den Westwinden geschützt, verkörpert dieser Wald die liebliche Seite des Ozeans. Er zeichnet sich durch die Vielfalt seiner mediterranen Arten aus: Steineichen, Erdbeerbäume, Strandkiefern und Mimosen entfalten sich hier in einem lichtdurchfluteten Nebeneinander. Schon der Maler Auguste Renoir war begeistert von diesem inspirierten und inspirierenden Ort. Und Sie?

MEHR INFOS
Le Bois de la Chaise - Noirmoutier
Aires de pique-nique - île de Noirmoutier

Un pique-nique à l'air pur sur l'île de Noirmoutier ?

Voir les aires de pique-nique
Aires de pique-nique - île de Noirmoutier